Veröffentlicht in Wir denken..., Wir nutzen...

Wenn man ein Buch liest und sich in die Kindheit zurück versetzt fühlt

DSC_0620

Wir haben ein Buch von einer Bekannten geschenkt bekommen, einfach so. Dachte ich. Ich werde dann schon wissen warum. Okay.

Ich blätterte so in den Seiten herum und dachte plötzlich: Moment. Eine Zeichnung des Dorfes kam mir bekannt vor. Irgendwie auch die beschriebenen Personen aus dem Dorf. Und ganz bestimmt dieser Hund:

DSC_0623

Der kleine Süße ist Valle Müs, ein mir unbekannter stolzer Mischling, der eine wichtige Rolle im Buch spielt, aber den Neufundländer da kenne ich ganz genau :-). Dann werde ich euch mal ein paar Infos über das Buch geben, mal abgesehen davon, dass es in meinem Heimatdorf spielt.

„Wenn man ein Buch liest und sich in die Kindheit zurück versetzt fühlt“ weiterlesen

Veröffentlicht in Wir denken...

Ostsee, Hanse Sail und eine kleine Verlosung

DSCF6514

So, nach meinem gestrigen Aufreger waren wir heute an der Ostsee. An der menschenleeren Ostsee, da das Wetter dort heute sehr zu wünschen übrig ließ. Aber uns war das egal. Wir standen im Wasser, die Wellen umströmten uns und der warme Sommerregen rieselte auf uns hinab. Perfekt. Das Bärchen spielte am Strand und genoss das Wasser. Leider wurde das Wetter schlechter und wir überlegten uns etwas anderes und fuhren zu Karls Erlebnisdorf. Das war ganz in der Nähe. Leider hatten wohl sehr viele andere Eltern den gleichen Gedanken und so war das nicht die Spur entspannend, sondern einfach nur voll. Für alles anstehen, ständig angerempelt werden, quengelige Kinder und ein Bärchen, das alles ganz aufgeregt in sich aufsog. Es war trotzdem ein schöner Tag.

„Ostsee, Hanse Sail und eine kleine Verlosung“ weiterlesen

Veröffentlicht in Wir nutzen...

Ich seh das Regal vor lauter Büchern nicht

Hat  die Bärchenmama eine große Schwäche? Außer natürlich für das Bärchen und den Bärchenpapa, für Musik und gutes Essen? Klar: Für Bücher. Ich liebe Bücher. In meiner Familie wird und wurde schon immer sehr viel gelesen, aber mein Bücherregal ist das größte. Mittlerweile sortieren nämlich alle aus, die Bücher kommen zu mir und werden gelesen. Sind sie gut landen sie im Regal, mag ich sie nicht kommen sie in den Keller. Von dort kommen sie dann in den Flohmarkt oder in Büchertauschregale. Davon bekommt meine Arbeitsstelle bald auch eins, ich hab schon zum Spenden aussortiert. Wieviele Bücher ich habe und auch lese? Etwa 600 grob geschätzt. Und beim Bärchen fange ich auch schon an zu sammeln. Ich zeig euch jetzt mal die Bücherregale des Bärchens, zeig euch unsere letzte Bücherbestellung (billig!) und hab einen Link für euch, der euch ein paar gratis Büchlein beschert!

DSCF6798

Bücherregal im Wohnzimmer.

DSCF6800

Bücherregal im Kinderzimmer

„Ich seh das Regal vor lauter Büchern nicht“ weiterlesen