Jetzt fängt der Urlaub an

Und ich bin gespannt. In meinem Kopf sind ziemlich viele Fragen :

Wie schaffe ich es, das Bärchen trotz täglichem Frei ins Bett zu bekommen?

Ist es schlimm, dass ich noch fast gar nichts geplant habe?

Schaffe ich es den Kindern zwei schöne Wochen zu ermöglichen?

Wird mir das die ganze Zeit mit beiden Kindern zu viel?

Woher kommen plötzlich die Termine beim Kinderarzt und bei der Bank in meinem Kalender und das während des Urlaubes?

Wie entspannen sich Eltern im Urlaub mit Kleinkindern?

Oh nein, muss ich jetzt täglich kochen?
Weiterlesen