Schlafen wie ein Baby, ne ist klar!

Wieso wird eigentlich ständig gesagt, dass man wie ein Baby schlafen soll? In der Werbung, in Gesprächen und so weiter. Mal ehrlich, wer hat denn diese Redewendung erfunden? Heute hat mich das in einer Fernsehsendung einfach furchtbar aufgeregt. Ich persönlich möchte nicht alle zwei bis drei Stunden aufwachen, hungrig, nass, vielleicht auch noch alleine, mit herausgefallenen Plüschtier/Schnuller, darauf wartend, dass endlich mal jemand auf mein Brüllen reagiert. Und dann kommt dieser Jemand, Mama oder Papa, komplett verschlafen und übermüdet in das Zimmer gestolpert, stillt, versucht zu beruhigen, gibt eine Flasche, wechselt die Windel, singt ein Lied, wiegt das Baby auf den Arm und wenn das Ganze zu oft passiert, schläft dieser Jemand mit dem Baby auf dem Arm im Sessel oder auf dem Fußboden ein. Wer will das denn?

Weiterlesen