Postrückblick mit den Frechen Freunden

Bevor ich zum Postrückblick komme, kriegt ihr noch ein paar Infos und Gedanken von mir.

Heute hat das Bärchen das erste Mal ihren Namen gesagt, ordentlich gezickt und war das erste Mal mit uns chinesisch Buffet essen. Am besten hat ihr die Vanillesauce geschmeckt, in die sie ihren rechten Daumen getunkt und danach abgeschleckt hat. Das Wetter war ja nicht so schön, aber mit Regenhose lässt sich auch im Matsch prima spielen.

Gestern waren wir zum Grillen eingeladen und es ist immer wieder toll, wenn sich die Gastgeber Gedanken machen und auch mir was leckeres (vegetarisches) kaufen. Danke für den tollen Abend!

Diese Woche haben wir den Geburtstag der Patentante des Bärchens vergessen. Es tut uns Leid. Sie ist eine ganz tolle, wunderbare Freundin und Patentante. Im Endeffekt habe ich das Datum verwechselt, so etwas ist mir noch nie passiert und es hat mir so Leid getan. Deswegen auch noch mal hier: Wir haben dich unglaublich lieb! Und entschuldige!

So, jetzt kommen wir mal zum Postrückblick, dieses Mal mit den Frechen Freunden von erdbär:

DSCF6614

Weiterlesen

Mein Besuch auf der Babywelt 2015 in Hamburg

1

So, am vergangenem Samstag war ich mit einer guten Freundin auf der Babyweltmesse in Hamburg. Unsere Kleinen haben wir zuhause gelassen, die Fahrt wäre doch etwas stressig gewesen, das Bärchen hatte auch noch einen Schnupfen und war eh nicht gut drauf und konnte so einen ganzen Tag mit Papa genießen. Kurzzeitig hatten wir Gewissensbisse, aber angekommen wurde uns klar, dass es die richtige Entscheidung war. Wohnt man in Hamburg kam man mit einem sehr unruhigen Kind schnell nach Hause, wir hatten aber über zwei Stunden Fahrt hin und später auch wieder zurück und für die Kleinen wäre es auf der Messe ja auch sehr aufregend und dementsprechend anstrengend gewesen. So konnten wir in Ruhe stöbern, fragen, kaufen, gucken und sogar einen Workshop besuchen. Wir hatten sogar das Glück einen kostenlosen Parkplatz zu finden, mussten dafür nur einen nicht ganz so kleinen Fußmarsch in Kauf nehmen, hin kein Problem, zurück mit den ganzen Tüten haben wir uns dann ganz dringend einen Bollerwagen gewünscht. So, ich erzähl und zeig euch jetzt mal so einiges was wir erlebt haben!

Weiterlesen