Veröffentlicht in Wir nutzen...

Dritte Verlosung der Geburtstagswoche mit Water WOW!

Meine Lieben,

Ich machs heute kurz, mir ist einfach viel zu heiß!

Heute verlose ich etwas, das wir schon lange nutzen und zwar vor allem zur Beschäftigung bei langen Autofahrten: Water WOW! Von der Marke Melissa&Doug. Die Marke mag ich im Allgemeinen sehr gerne. Deswegen habe ich die beiden Sets auch selbst gekauft!

Die Pinsel füllt man mit Wasser, dann kann man die vier Seiten „bemalen“, die durch das Wasser bunt werden und nach dem Trocknen ist die Farbe wieder weg, sodass die Kinder die Seiten wieder und wieder einfärben können. Es tropft nichts, es kleckert nix und ist klein genug um in jede Tasche zu passen. Ideal auch für Restaurantbesuche oder Wartezeiten. Die Altersempfehlung ist drei Jahr plus, allerdings hat das Bärchen sie schon mit zwei Jahren genutzt und der kleine Sohn ist noch keine zwei und weiß auch schon, wie es geht.

Die Teilnahmebedingungen und die erste Verlosung findet ihr hier. Die zweite Verlosung versteckt sich hier.

Dieses Mal gibt es sogar zwei Gewinner, sucht euch aus, ob die Variante mit den Fahrzeugen oder die mit den Märchenbildern besser zu euch passt! Das müsst ihr mir dann nur noch im Kommentar mitteilen, viel Glück!

Veröffentlicht in Wir denken...

Wir malen und basteln- oder nennen es so

Wenn mich jemand fragt, was ich so gar nicht kann, dann kann ich guten Gewissens sagen: Basteln. Falten, falzen, kleben, schneiden, tackern, befestigen, knicken, das ist alles so gar nicht meins. Meine Tochter findet das alles aber ganz großartig. Also reiße ich mich zusammen und versuche mich an einfachen Sternen, Laternen und so weiter.

Weihnachtszeit = Bastelzeit

Überall sehe ich unglaubliche Kustwerke, die scheinbar im Handumdrehen entstanden sind und einfach perfekt aussehen. Da entstehen mal eben dreißig Fröbelsterne, während ich noch die Anweisung lese. Es werden süße Weihnachtsfiguren gehäkelt, deren Anleitung ich nicht verstehe. Scheinbar jeder entdeckt zu Weihnachten ungeahnte Talente und bastelt und werkelt was das Zeug hält.  Warum tut ihr mir das an? Und alle backen Kekse und Lebkuchenhäuser. Ich schaffe es momentan nicht mal Kekse zu essen. Meine Muter hat schon drei Sorten produziert, geschätzte 20 große Dosen voll dürften es sein. Mein letzter Versuch, heimlich eine dieser Dosen mitzunehmen schlug leider fehl. Aber es gibt ja immer ein nächstes Mal. Am Wochenende wollte ich auch mal backen. Mit dem Bärchen. Ich bin jetzt schon sehr gespannt, wer zuerst aufgibt.

Was wir momentan sehr sehr gerne machen, ist so richtig schön rumsauen. Immer, bevor das Bärchen baden/duschen geht, da holen wir die Fingerfarbe raus und malen wunderschöne Bilder im Bad aber auf Papier. Irgendwie wird zwar immer alles braun, aber das Bärchen übt sich auch sehr in der Pinselführung und lacht herzlich, wenn sie über und über voll mit Farbe ist.

dsc_1503

Tja, rummanschen, das können wir! Macht auch Spaß, nicht perfekt, aber wir.

Okay, ich werde dieses Jahr ein paar Bastelsachen ausprobieren und euch auf dem Laufenden halten. Vielleicht geht es ja einigen wie mir und zusammen schaffen wir es einfache, aber kompliziert wirkende Geschenke und Dekoration zu basteln!