Veröffentlicht in Wir testen...

Last Minute Geschenk und Mitbring CD Empfehlung

Wenn ein erfolgreicher Rapper und Songtexter (Malo=Mario Wesser) und der Bassist ( auch von Deichkind bekannt) Porkey (Sebastian Dürre) sich nach 20 Jahren mit ihren Familien in Hawai treffen und gemeinsam eine Kinderlieder CD mit anderen produzieren, kann man schon ahnen, dass das gut wird. Ganz besonders, wenn sie sich musikalisch Richtung Rock orientieren und die Lieder zwischen Heavy Metal, Punk und Reggae variieren, inspiriert von ehrlichen und direkten Worten ihrer Kinder, dann weiß man, dass es großartig wird. Und genauso ist es gekommen mit dem Album „Achtung Kokosnuss“ der Zuckerblitz Band.

Sogar mein Mann ist absolut begeistert und das ist bei seinem Musikgeschmack gar nicht so einfach. Die Cd ist tatsächlich einfach anders, direkter als man es von Kindermusik gewohnt ist, härter, schneller und die Kinder lieben es. Viele Themen direkt aus der Welt der Kinder werden aufgegriffen und verarbeitet, sie fühlen sich verstanden und lustig ist es auch noch. Meine Tochters Liebling ist das Lied „Weltbewohner“, in dem es um um die Welt von morgen, Verbesserungen und globale Probleme geht, absolut kindgerecht und ein totaler Ohrwurm. Ich mag die Berufswahl des Liedes „Funparkbesitzer“, wem möchte denn bitte nicht ein Freizeitpark gehören? Und der kleine Sohn kann schon gut „Judo und Karate“ mitsingen. Bei uns ist die Cd sehr oft im Player des Autos, denn so herrlich mitbrüllen kann man nicht bei vielen Kinderliedern!

Abwechselnd mit Punkmusik läuft dann im Auto doch eher Winter-und Weihnachtsmusik. Keks und Freunde habe ich euch ja hier schon vorgestellt und jetzt gibt es die neue CD mit 20 Winterliedern wieder für jeden Geschmack.

Neue und bekannte Lieder in einem etwas anderen Stil sorgen dafür, dass die Kinder schnell mitsingen können, man an die eigene Kindheit erinnert wird und sie ist wirklich für den ganzen Winter geeignet und nicht nur für die Weihnachtszeit. Ob mit der Laterne, im Schnee, einem traurigen Weihnachtsbaum, einer tollen Kekssorte oder oder oder, es gibt viele Möglichkeiten hier die Lieblingslieder zu finden!

Die Lieblingslieder der großen Tochter sind :

1. „ABC, die Katze lief im Schnee“ , allerdings dichtet sie das Lied sehr gerne um, denn das Kind möchte weiterhin, dass die Katze im Schnee läuft.

2. „Wer hilft jetzt dem Weihnachtsmann?“ Was passiert, wenn dee Weihnachtsmann so schlimme Rückenschmerzen hat, dass er nicht mehr arbeiten kann? Na dann helfen ihm natürlich die Tiere und tun ihr bestes, um Weihnachten wunderschön zu machen.

3.“Im Garten steht ein dicker Mann“ Na, wer könnte das denn sein?

Etwas ganz anderes zum Schluss, ich hab ja gesagt, dass es heute abwechslungsreich wird! Eine wirklich zauberhafte Geschichte erzählt „Das Zebra und der Kolibri“ eine spannende Liedergeschichte, absolut perfekt für den Mittagsschlaf oder einfach eine ruhige Auszeit für zwischendurch.

Die Schöpfer der Kinderbuchreihe Claudia Opitz und Sebastian Köpcke arbeiten gerade an dem vierten Buch der Reihe, zusammen mit Lexa A. Thomas haben sie das Musical arrangiert, welches bereits schon von Berliner Schülern auf die Bühne gebracht wurde und viele begeistert hat. In zehn Liedern erfahren wir, wie ein Zebra von seiner Zirkustruppe abhanden kommt und sich Mithilfe eines mutigen kleinen Kolibris durch den Dschungel schlägt. Das Highlight ist hier das gelesene Hörspiel am Ende. Eine tolle Mischung aus Musik und Geschichte mit einem Ende, das wir hier natürlich nicht verraten!

So, jetzt bleibt mir nur noch, euch frohe Weihnachtstage, Besinnung und etwas Abstand zum stressigen Alltag zu wünschen. Bleibt gesund!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s